Gabriele Singer-Raapke

Freiberufliche Musikpädagogin für Klavier | Flöte | Gitarre

Klavier/Keyboard/Akkordeon mit Spaßfaktor
für Kinder ab 6 Jahren

Schnupperkurs

Der Kurs vermittelt in kleinen Gruppen spielerisch den Umgang mit den Tasten und das Spiel im Zehnfingerraum. Die Noten werden erlernt und harmonische Zusammenhänge erklärt.

Aufbaukurs

Festigung und Erweiterung der Grundkenntnisse; Erste Fingersätze ermöglichen das Spiel im erweiterten Notenraum und können in einem Abschlußkonzert den Eltern vorgestellt werden.

Weiterführendes Spiel für fortgeschrittene Kinder/Jugendliche und Erwachsene im Einzelunterricht

Das Klavier ist ein Instrument mit vielen Möglichkeiten. Sein Klang und der Tonumfang von sieben Oktaven machen es für jedes Genre interessant. Von Klassik bis Pop, von Volkslied bis Jazz ist alles spielbar und für den Schüler zu erlernen. Die Notenauswahl ist immens und läßt keine Wünsche offen. Harmonielehre und Musiktheorie wird dabei aber auch nicht vernachläßigt und soll den Schüler befähigen, sich selbstständig Stücke zu erarbeiten.

Kurse

Klavier/Keyboard/Akkordeon mit Spaßfaktor für Kinder ab 6 Jahre
Einzelunterricht für Fortgeschrittene und Anspruchsvolle
Zweiergruppe:
Kursgebühr: 10 Ustd./90,– € // 14 Ustd./ 125,– €
zzgl. Materialkosten 
Termine: montags/mittwochs/donnerstags: 04./06./7.2.2019           //10 Übungsstunden
  06./08./09. Mai 2019     //10 Übungsstunden
  02./04./05. Sept. 2019  //14 Übungsstunden
Gruppe I  montags:  15.00 - 15.45 Uhr
Gruppe II mittwochs:  15.00 - 15.45 Uhr
Gruppe III donnerstags:  15.00 - 15.45 Uhr
   
Einzelunterricht:
Termine: nach Vereinbarung
montags: 17.00 - 17.45 Uhr  
dienstags: 17.15 - 18.00 Uhr  
mittwochs: 13.30 - 14.15 Uhr//14.15 - 15.00 Uhr  
donnerstags: 15.00 - 19.45 Uhr   

 

Lerninhalte und ihre Vermittlung

I - Teil: Das Klavierzauberschloss - für Kinder ab 5 Jahren

Erste Schritte zum Klavierspiel - vom Hören & Verstehen zum Spiel

01. Hörverständnis & Erkundung der Töne am Klavier
02. Lesen der Noten im Notensystem
03. Hörverständnis & Wiedergabe von Tonfolgen
04. Kreatives Spiel & eigene Ideen umsetzen – Der Traum des Zauberers

II - Teil: Zwölf Schritte zum ersten Klavierspiel

01. Erkennen der Noten – Linien & Zwischenraum; Notenköpfe malen
02. Erkennen von Tonleiter und Kuckuck im Notensystem
03. Erkennen der Töne C - G und ihre Notenwerte
04. Die vier Fragen an den Ton
05. Die ersten Lieder - Erkennen von Tonleiter/Kuckuck
06. Üben - aber wie!
07. Liedbeispiele mit zweireihiger Notation
08. Dur - moll
09. Lagenverschiebung
10. Lieder mit einfacher tonaler Begleitung
11. Akkordwippe
12. Lieder mit einfacher Akkordbegleitung

III - Teil: Der Pianist

Eine fundierte Klavierausbildung braucht seine Zeit und ist nicht in Kürze zu erreichen. Um den Schüler über einen solchen Zeitraum zu motivieren, darf der Unterricht nicht langweilig werden und muss sich aus unterschiedlichen Lerneinheiten und Musikrichtungen zusammensetzen.
So sollte der moderne Klavierunterricht nicht nur die Ausbildung des 'Vom-Blatt-Spielens' der Klassiker beinhalten, sondern auch immer die Fähigkeit des Schülers fördern, die Melodien der Popmusik mit einer eigenen Begleitung zu versehen.

Erweiterung der handwerklichen Fähigkeiten:

01. Lesen der Noten
02. Beachten des Fingersatzes
03. Erweiterung des Tonraumes mit Hilfe des Fingersatzes
04. Liedbegleitung mit Dreiklangsakkord in den Umkehrungen
05. Halbtöne und ihre Namen
06. Tonleitern in verschiedenen Tonarten
07. Tonarten und ihre Akkorde
08. Anwenden der Musiktheorie und Harmonie/Akkordlehre
09. Interpretation der Musik
10. Test und Konzertvorspiel

Gabys Tonleiter - Gabriele Singer-Raapke  |  Hinter dem Rosenberge 6  |  33014 Bad Driburg  |  Telefon 05253-5492
© 2014-2019 by Gabys Tonleiter